Lottogenerator
Menü
Start
Top



Lottozahlengenerator 6aus49 Samstagsziehung


Version 4 Version 3 Version 2 Version 1

Seit

dem 1. Oktober 2016 bin ich einfach zu faul, oder ist das schon länger her? Bezogen auf den Lottogenerator bin ich zu faul immer wieder für die Lottozahlen am Samstag, 6 aus 49, die Zahlen der letzten Woche herauszusuchen und diese Zahlen eben nicht zu nehmen und mir dann noch zufällige Zahlen auszudenken. Außerdem habe ich nicht im Kopf, bei welchen der letzten 50 Ziehungen es nicht gut ist 4 bis 6 Zahlen dieser Ziehungen zu nehmen, geschweige denn bei Ziehungen seit dem Jahre 1955 nicht genau 5 oder 6 gleiche Zahlen anzukreuzen. Also lasse ich das nun PHP für mich erledigen. Ich entwarf einen Plan, was ich alles nicht -ankreuzen- wollte. Während der Entwicklung hatte ich immer wieder andere Ideen, was ich wie programmieren wollte, aber immer wieder stellten sich auch anderen Ideen ein, mit denen man so vorher gar nicht gerechnet hatte..., wie im richtigen Leben.

Version 4.x

war nie geplant. Aber das Bessere ist halt der Feind des Guten. Der neue Generator ist fixer und benötigt WESENTLICH weniger Rechenoperationen. Wenn alles gut klappt und getestet ist, werde ich die jetzt noch 4 Versionen auf 3 Versionen reduzieren. Vielleicht kann dann zum Schluß auch der -iframe- wieder entfallen. Aber erst möchte ich alles testen. Stand des Tests kann man auf der Seite der Version 4 mitverfolgen und so weit es programmiert ist auch selbst testen. Viel Vergnügen.

Version 3.x

basiert im Wesentlichen auf Version 2.x. Zusätzlich wird der -gedankliche Ring- in den Vergleichen berücksichtigt. Das heisst, gibt es 3x den Abstand "x" der Ziehung, so wird eine neue Zahl generiert.

Version 2.x

ist ein Array-Generator, der die Zahlen 1 bis 49 speichert, aus diesem Speicher die Zahlen der letzten Ziehung entfernt. Somit gibt es in diesem Speicher/Array nur noch 43 Zahlen. Dann wird die Zahl 1 generiert und auch aus dem Speicher entfernt, dann Zahl 2, und so weiter. Angekommen bei der Zahl 6 werden auch hier die Vergleiche der obigen Schilderung durchgeführt. Und noch mehr, als in Version 1.x. Vorschau: Irgendwo habe ich den -gedanklichen Ring- erwähnt. Diese Programmierung steht für die Version 3.x noch aus. Was ist der -gedankliche Ring?-: Wir haben 49 Kugeln in einem Ring angeordnet. Wenn die Ziehung zum Beispiel die Zahlen 35,45,6,16,26,36 generiert, so haben ALLE Zahlen einen -gedanklichen- Abstand in dem Ring von "10", verstanden? Wenn nicht, fragen -->  Kontakt  

Version 1.x

ist ein Generator mit den Zahlen 1 bis 49, mit den oben genannten Vergleichen. Abschreiben und gewinnen - das war das Ziel.

Gewonnen?

Prima. Dann schickt mir bitte ein Feedback, mit welchem Generator ihr wieviel Richtige hattet. Viel Feedback, viel Verbesserung.

  Donatio   ,zum Beispiel in Form von Schokolade. Schick mir einfach eine Briefsendung an -Kontakt-. Schokolade generiert Endogene Morphine im Hypothalamus - anders ausgedrückt: Das steigert die -gute Laune-. Geldwerte Spenden sind auch willkommen. Reichtum macht zwar nicht glücklich, aber beruhigt.

Herzlichen Glückwunsch ?

Gewonnen ? - Dann herzlichen Glückwunsch, wenn nicht, dann beim nächsten Mal ?! Mit freundlicher Unterstützung von ... .

Lottogenerator der Familie Nikola

Hier stelle ich einen Lottogenerator zur Verfügung. Die Idee basiert auf reiner Faulheit. Wie meine Mutter schon sagte: Faulheit denkt scharf! Ich war einfach zu faul, mir jeden Samstag immer wieder neue Zahlen für das Lotto 6aus49 auszudenken. Ein fotografisches Gedächtnis habe ich auch nicht, aber einen Computer. Dieser kann für mich diese Aufgaben übernehmen, wenn ich es ihm richtig beibringe.

Ansatz

Der einfachste Ansatz für mich ist der, daß die Zahlen der letzten Ziehung eben nicht mehr genommen werden. Für mich ist die Wahrscheinlichkeit am geringsten, daß diese Zahlen in der nächsten Ziehung genauso wieder gezogen werden.

Auch das nicht ...

Die nächste Wahrscheinlichkeit betraf die Reihenfolge von 6 Zahlen hintereinander. Hier kam ich auf die Idee des Zahlenringes. Die Zahlen von 1 bis 49 bilden einen virtuellen Ring, bei dem die Zahl 1 neben der Zahl 2, die Zahl 2 neben der Zahl 2, usw. ist. So ist aber eben auch die Zahl 49 neben der Zahl 1. Ein Zahlenring. So wären z.B. 6 Zahlen hintereinander 47,48,49,1,2,3 oder 49,1,2,3,4,5 oder auch 11,12,13,14,15,16. Also diese Kombination schließe ich für alle Ziehungen auch aus.

Das auch nicht ...

Der gleiche Abstand von 6 Zahlen zählt dann auch dazu: 5,10,15,20,25,30 oder 22,24,26,28,30,32, usw. Das kann man dann auch in dem Zahlenring unterbringen.

Es ist und bleibt ein Glücksspiel

Corrige la fortune, wie der Franzose sagt. Das geht beim Lotto zum Glück nicht, sonst wäre es kein Glücksspiel mehr. Also ist die ganze Zahlenrechnerei reiner Zeitvertreib. Er dient eher der Programmierung, als dem Reich werden. Also, habt Spaß beim Lottospielen.

Familie Nikola, Kehlinghausen

Wir leben in Wiehl-Kehlinghausen, haben schon seit 2017 Glasfaser-Netzwerk, zumindestens als Intranet zwischen Haus und Wärkstatt (ich weiß, schreibt man mit -e-). Ein Garten mit Hochbeeten, Wiese, Teich, Pavillion, Blumen, Obststräuchern und -bäumen.

SEO-Check

Auch wir versuchen möglichst aktuell das Ranking unserer Homepage so gut wie möglich zu bekommen. Dabei helfen Werkzeuge für Webmaster im Internet. Ein paar davon kann man unten anklicken. SEO ist die Optimierung der Suche im Internet, abhängig von den Suchergebnissen sogenannter Suchmaschinen, auch Crawler genannt.

HTML-Check und CSS-Check

Auch den HTML-Code kann man damit überprüfen lassen und ebenso den CSS-Code, den man als Programmierer benutzt. Javascripts werden hier nur sporadisch eingesetzt, am liebsten gar nicht, aber der Schnee....

...und immer daran Denken:

Lächelnd siehst du einfach schöner aus ! ;-)

Diese Seite wurde in 0.0010 Sekunden geladen.

Server: Raspberry Pi3, Software: LEMPCH :
 Linux Lubuntu 16.04,
(E)NGINX 1.9.15,
 MySQL,
 PHP 7,
 CSS 3,
 HTML 5.
W3C-Check HTML5-Check CSS3-Check SEO-Check

Top Impressum   Kontakt   Datenschutz Letzte Aktualisierung vom 13.08.2017 01.20 Uhr B.Nikola 2017-2010